Die Gemeinde gratuliert der Zimmerstutzengesellschaft Reichling

Montag, 15. April 2013

Die Reichlinger Zimmerstutzengesellschaft blickt in diesen Tagen auf 120 Jahre lebendige und wechselvolle Vereinsgeschichte zurück. Diesen runden Geburtstag im Schützengau Schongau gilt es gebührend mit dem 59. Gauschießen zu feiern. Im Namen der Gemeinde Reichling  und als Schirmherrin gratuliere ich allen Schützinnen und Schützen, der rührigen Vorstandschaft mit Walter Dirr an der Spitze,  zu diesem Ereignis sehr herzlich.

Es gehört schon viel  Zusammengehörigkeitsgefühl und persönlicher Einsatz dazu, um einen Verein über Generationen hinweg mit Leben zu erfüllen.

Für dieses hervorragende Engagement bedanke ich mich auch im Namen des Gemeinderats recht herzlich.  Bei unserem Schützenverein ist es die Freude am sportlichen Schießen, aber auch an der Kameradschaft. Vor allem die Schützenvereine sind in unserer  Gemeinde nach wie vor unverzichtbare Bestandteile des gesellschaftlichen Lebens und entscheidend für den Erhalt von Traditionen und unserer bayerischen Kultur. Sie leisten auch eine hervorragende Jugendarbeit.

Bei den Festen in den letzten Jahren hat sich Reichling immer wunderschön präsentiert. Darum bitte ich Sie alle wieder, unser Dorf festlich zu gestalten.

Ich bedanke mich bei den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern, die dieses große Fest auf die Beine stellen und auch bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die durch  Verschönerungen an Haus und Garten sowie Blumenschmuck und Beflaggung am Festwochenende unser Dorf wieder von der schönsten Seite zeigen.

Mit der Ausrichtung der Festtage zeigt unsere Gemeinde, wie wichtig den Bürgern Zusammenhalt und Engagement sind.

Ich freue mich mit Ihnen auf schöne Festtage.

 

Ihre

Margit Horner-Spindler

Bürgermeisterin und Schirmherrin