Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED

Donnerstag, 23. März 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Gemeinderat hat sich in einer seiner letzten Sitzungen dafür ausgesprochen, einen großen Teil der Straßenbeleuchtung in allen Ortsteilen im Laufe der nächsten Jahre auf LED umzurüsten. (Zunächst sollen 45 Prozent aller Lampen künftig LED-Licht ausstrahlen.)

Die Umrüstung kostet die Gemeinde jährlich 5.464 Euro. Effektiv sind es aber nur 2.344 Euro im Jahr: Denn die modernen LED-Lampen sparen Energie und damit gleichzeitig bares Geld – und zwar rund 3.120 Euro jährlich. Neue Masten müssen nicht aufgestellt werden, da die bestehenden dicht genug aneinander stehen und somit für das LED-Licht völlig ausreichen.

Mit der Umrüstung auf LED kann künftig die Nachtabschaltung gänzlich entfallen, die in einigen Ortsbereichen praktiziert wird. Denn die moderne Technik macht es möglich, das Licht während der Nacht einfach herunterzuregeln.

Margit Horner-Spindler

Erste Bürgermeisterin